kachel wan

Aktuell

Kirmes in Hüls

25. bis 29. Mai 2017 • Do bis Di

(Krefeld)

Beim viertägigen Hülser Frühlingsfest zeigen die Schausteller viele traditionelle und moderne Attraktionen für die ganze Familie. Die modernen Fahrgeschäfte und verschiedenen Stände zum Mitmachen sind auf dem Kirmesplatz, Auf dem Graben, gegenüber der alten Feuerwache.

Leckeres Essen & Trinken gibt es in großer Auswahl. Die Kirmes findet vom 25. bis zum 29. Mai 2017 in der Hülser Innenstadt, 47839 Krefeld – Hüls statt. - krefeld, Bild: wz und ruhrnachrichten

Hülser Innenstadt
47839 Krefeld - Hüls
www.krefeld.de

Mit „Glory Days“ auf Arena-Tour

Little Mix

25. Mai 2017 • Do • 19.30 Uhr

(Düsseldorf)

2011 schlossen sich Perrie Edwards, Jesy Nelson, Leigh-Anne Pinnock und Jade Thirlwall zu Little Mix zusammen. Seither haben sie sich zu einer der schillerndsten Größen der britischen Pop-Szene entwickelt. Und so überrascht es nicht, dass ihr neues Album ‚Glory Days’, angeführt von der grandiosen, unverblümten ersten Single ‚Shout Out To My Ex’, diesen Status nur noch weiter festigte. Ihre großen Hits ‚Move’, ‚Wings’ und ‚Black Magic’ – letzterer stand im Sommer 2015 drei Wochen lang stur an der Spitze der britischen Charts – haben der Nummer Eins unter den Girl-Bands über eine halbe Milliarde Aufrufe bei YouTube und Vevo eingebracht. Und damit nicht genug: auch live konnten Little Mix jetzt ihr Talent unter Beweis stellen; unermüdliche Touren führten sie durch ganz Großbritannien, Europa, Australien, Japan und die USA, wo ihr Album einen Rekord brach, der vorher fast zwei Jahrzehnte von den Spice Girls gehalten wurde. – mitsubishi electric halle, Bild: playbuzz

Mitsubishi Electric HALLE
Siegburger Str. 15, 40591 Düsseldorf
www.mitsubishi-electric-halle.de

Premiere des neuen Theaterprojekts

Gemeine Verunsicherung 14+

26. Mai 2017 • Fr • 14.30 Uhr

(Krefeld)

Das KRESCHlehrertheater nähert sich augenzwinkernd Situationen, die keiner von uns so richtig gerne hat und die jeder von uns gut kennt: Verunsicherungen. Die können manchmal richtig gemein sein: im Alltag, im Privatleben, auf der Arbeit, im öffentlichen Raum – quasi überall. Denn wir wollen ja alle immer optimal sein und sind es selten oder nie.

Die Szenen des Stückes laden uns ein, uns selbst und unsere Sehnsucht nach Perfektion nicht ganz so ernst zu nehmen. Wir sind wie wir sind: unperfekt, suboptimal und verunsichert. Der Abend ist inspiriert von einem Text der Theaterautorin Felicia Zeller und beruht vor allem auf eigenen Recherchetexten und biographischem Material. - kresch

KRESCHtheater
Virchowstraße 130, 47805 Krefeld
www.kresch.de

A Tribute To Rammstein

Völkerball

26. Mai 2017 • Fr • 20.30 Uhr

(Krefeld)

Bricht der brachiale Rammstein-Sound unerbittlich auf den Konzertbesucher nieder und erklingt die sonore – eigentlich ja unverwechselbare – Rammstein-Stimme aus der Kehle des Völkerball-Frontmanns René Anlauff, ist die Illusion perfekt. Völkerball spannt einen musikalischen Bogen durch die komplette Rammstein-Diskografie. Mit Hilfe von mühevoll nachgebildeten Requisiten, Outfits und Maske verstehen es die sechs Völkerballer, perfekt in die Rollen ihrer Vorbilder zu schlüpfen. Mit scheinbar abwesenden, toten Blicken und den typischen, kantigen und entschlossenen Bewegungen und Gesten verkörpert Völkerball gekonnt die fremde und kühle Ausstrahlung von Rammstein. Die Band scheint in eine andere Welt versetzt, eingehüllt in eine urgewaltige Atmosphäre, die sich in den gnadenlosen Texten der Rammstein-Songs wiederfindet. Mitten ins Herz treffen sie das Publikum - irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn, Faszination und Ekel oder Lust und Schmerz.

Kulturfabrik Krefeld
Dießemer Straße 13, 47799 Krefeld
www.kulturfabrik-krefeld.de

Invasion der Verrückten

Paul Panzer

27. Mai 2017 • Sa • 20 Uhr

(Oberhausen)

Ja, ist denn die ganze Welt verrückt geworden!? Könnte man meinen, glaubt man Deutschlands schrägstem Komiker Paul Panzer und seinem neuen Programm „Invasion der Verrückten“. Unnachahmlich kreativ, charmant und böse zugleich unterhält uns Paul mit brandneuen Geschichten, Ansichten und Abenteuern aus dem Leben des „Kleinen Mannes“ und seiner Familie. Doch anders als vermutet, droht uns die „Invasion der Verrückten“ nicht aus den Weiten des Weltalls. Wer Paul Panzers neues, geniales Bühnenprogramm sieht, wird feststellen...sie sind mitten unter uns. - koenigpalast, Bild: paulpanzer

König-Pilsener-ARENA
Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
www.koenig-pilsener-arena.de

Trennung für Feiglinge

28. Mai 2017 • So • 18 Uhr

(Düsseldorf)

Für Sophie ist die Welt in Ordnung. Vor vier Wochen ist sie mit Freund Paul in eine gemeinsame Wohnung gezogen und sie ist glücklich. Er aber nicht. Sophie ist lieb, zuvorkommend und sexy, für Paul keine Basis zum Zusammenleben. Konsequenterweise möchte er, dass sie sich trennen und das Sophie die Wohnung verlässt.

Aber leider ist Paul ein ausgewachsener Feigling und traut sich nicht mit seiner Sophie Tacheles zu reden. So entwickelt er einen genialen Plan, wie die Frau die Wohnung auch so verlässt: Sein guter Freund Martin soll sich bei ihnen einquartieren und sich so danebenbenehmen, dass Sophie sagt: "Er oder ich...". Damit wäre die Sache dann geritzt. Martin ist alles andere als begeistert von der Idee, zumal ihm Sophie sehr sympathisch ist. Doch Paul lässt ihm keine Wahl, da er Sophie überzeugend von einem Trauerfall in Martins Familie erzählt und das er Abstand braucht. Damit nimmt das Chaos seinen Lauf. Erleben sie eine herrliche Ménage-à-trois mit vielen unerwarteten Entwicklungen. Kommen sie mit in ein Beziehungsdrama der besonderen Art ... eben "Trennung für Feiglinge". – komödie düsseldorf, Bild: rp-online

Komödie Düsseldorf
Steinstrasse 23, 40210 Düsseldorf
www.komoedie-steinstrasse.de

Best of - live in concert

The Hollies

28. Mai 2017 • So • 19 Uhr

(Oberhausen)

Nach dem umjubelten, ausverkauftem Konzert in Bonn kehren The Hollies nun für zwei weitere Termine nach Deutschland zurück. Die Ausnahme Pop- und Beatband „The Hollies“ feiert ihr 50-jähriges Jubiläum seit dem Erscheinen ihres Debütalbums mit einer Europatournee. Mit „The best of Hollies“ bringt die 2010 in die Rock ´n´ Roll Hall of Fame aufgenommene Band ihre größten Hits auf die Bühne: „Bus Stop”, “On a carousel”, “Carrie Anne”, “Stop Stop Stop,” “He ain’t heavy, he`s my brother”, “Sorry Suzanne”, “The Air that I breathe” , “Long cool woman in a black dress”, “Don`t let me down” und viele andere Hits werden in einer zweistündigen Hollies- Celebration zu genießen sein.

Von Beginn an sind „The Hollies“ für ihre dreistimmigen Harmoniegesänge berühmt gewesen, galten durch innovative Arrangements und ungewöhnliche Instrumentierung schon früh als Pioniere der Popmusik und sind bis heute Vorbild für viele international erfolgreiche Bands. In England hatten die Hollies sogar mehr Nr.1-Hits in den Charts als die Beatles und selbst Sir Elton John war Gastmusiker am Piano bei vielen Aufnahmen der Hollies-Hits.

„The Hollies“ gehört zu den wenigen Bands der 60er Jahre-Ära, die noch aktiv Live-Konzerte geben, bei denen man gute, handgemachte britische Beat- und Popmusik erleben kann. Wer also noch einmal in den Genuss dieser kommen möchte hat nun in Oberhausen die Gelegenheit dazu. - eventim, Bild: stuttgart-live

König-Pilsener-ARENA
Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
www.koenig-pilsener-arena.de

YouTube-Superstars auf „Exit“-Tour

ApeCrime

30. Mai 2017 • Di • 19.30 Uhr

(Krefeld)

Als Social Media Sensation ApeCrime gehörten die drei Youtuber mit mehreren Millionen Followern in den letzten Jahren zu den erfolgreichsten Musikern des Landes und gewannen renommierte Branchenpreise wie die 1Live Krone. Schnell saßen sie aber in einer Schublade, in der sie eigentlich so gar nichts zu suchen hatten. Ein erstes Album in Eigenregie, mehrere kleine Touren, EPs und Singles hat es gebraucht, um sich selbst zu finden. Doch nun ist die Transformation abgeschlossen. Über ein Jahr haben ApeCrime nun schon an ihrem 2017 erscheinenden zweiten Album „Exit“ gearbeitet, um diesmal vor allem eines zu sein – ehrlich und persönlich.

„Lieber klingen wir etwas experimenteller und kantiger, sind dafür aber wirklich wir selbst, als uns zu verbiegen, nur um im Radio gespielt zu werden. Wenn wir das dann auch so mit unserer Musik schaffen sind wir super glücklich, aber diese Musik machen wir in erster Linie für uns. Das sind wir.", erläutern Andre, Cengiz und Jan. – kulturfabrik krefeld, Bild: capitol-hannover

Kulturfabrik Krefeld
Dießemer Straße 13, 47799 Krefeld
www.kulturfabrik-krefeld.de

Nach dem Roman von Anthony McCarten

Superhero

31. Mai 2017 • Mi • 19 Uhr

(Essen)

Donald ist 14 und kein großer Redner. Ein Freak, der Comics zeichnet und keine Chance bei den Mädchen hat. Dazu nervige Eltern. Doch das größte Problem ist: Er hat Krebs. Und es sieht nicht gut aus. Wäre Donald doch so unverwundbar wie MiracleMan, den er erfunden hat und dessen Abenteuer er mit schnellen Strichen in seine Comic-Kladde zeichnet. Dieser Superheld ist nicht nur cool und unbesiegbar, er hat auch eine sexy Freundin in dieser fantastischen Parallelwelt – während Don noch immer Jungfrau ist! Ein Date mit der süßen Shelly geht prompt in die Hose, und überhaupt muss er viel zu viel von viel zu wenig Zeit mit dem spießigen Psychologen Adrian verbringen, einem alten Knacker, der auf Verständnis macht und ein Loblied auf die Lebensfreude singt. Bla Bla Bla! Was für ein Loser. Irgendwie läuft die Wirklichkeit wenig heldenhaft ab, findet Don. Oder erkennt er vielleicht nur die Superhelden nicht, die ihm im realen Leben begegnen?

Der neuseeländische Autor Anthony McCarten hat 2005 mit „Superhero“ eine rasante, humorvolle und gleichzeitig todtraurige Coming of Age-Geschichte verfasst, die zu einem weltweiten Erfolg wurde und 2012 unter dem Titel „Am Ende eines viel zu kurzen Tages“ in die deutschen Kinos kam. Unpathetisch und direkt, ohne jemals zynisch zu werden, erzählt McCarten mit großer Sympathie für seinen Superhelden Donald von Sehnsucht und Verlust, von Krankheit und Lebenslust. Seine Erzählweise, die Schnitte, Zeitlupen und Close-Ups verwendet und immer wieder Donalds abenteuerliche Comic-Strips einbaut, spiegelt gekonnt das innere Erleben seines durch Comics, Filme, Videospiele und Internet geprägten Helden. (schauspiel-essen)

Schauspiel Essen
Casa, Theaterplatz 7, 45127 Essen
www.schauspiel-essen.de




     Für die Unternehmungslustigen vom Niederrhein
     haben wir wieder eine Auswahl an Partyterminen
     zusammen gestellt: (Update: 23.5.2017)

27.5.2017, Sa, 22 Uhr, “Scheunennacht”
Hückels May, Hückelsmaystr. 70, 47804 Krefeld
 
27.5.2017, Sa, 23 Uhr, “Yum Yum”
Schlachthof, Diessemer Str. 9, 47799 Krefeld
 
4.6.2017, So, 14 Uhr, „Luft & Liebe“
Villa Rheinperle, Villenstr. 2, 47229 Duisburg (Logport)
 
10.6.2017, Sa, 20 Uhr, “90s reloaded”
KuFa Krefeld, Dießemer Str. 13, 47799 Krefeld
 
14.6.2017, Mi., 21 Uhr, “Abi Beatz – Welcome to the Jungle”
E-Dry, Venloer Str. 10, 47608 Geldern
 
14.6.2017, Mi., 20 Uhr, "Weiße Nacht“
Nachtresidenz, Bahnstr. 13, 40212 Düsseldorf
 
16.6.2017, Sa, 22 Uhr, “Pop Charts”
Pulp Eventschloss, Wanheimer Str. 231 a, 47053 Duisburg
 
23.6.2017, Fr, 20 Uhr, “Fridy Night Clubbing”
Odeon Tanzpalast, Moerser Str. 40, 47798 Krefeld
 
24.6.2017, Sa, 23 Uhr, “20 Years of Kontor”
Königsburg Katakomben, Königstr., 8, 47798 Krefeld
 
24.6.2017, Sa, 22 Uhr, “I Dance”
KuFa Krefeld, Dießemer Str. 13, 47799 Krefeld
 
24.6.2017, Sa, 23 Uhr, “Yum Yum”
Schlachthof, Diessemer Str. 9, 47799 Krefeld
 
24.6.2017, Sa, 22 Uhr, “Scheunennacht”
Hückels May, Hückelsmaystr. 70, 47804 Krefeld
 
www.partyraum-niederrhein.de
 

Anzeige

FilmTIPP

BuchTIPP

stilboxX

kachel