Wir am Niederrhein
Erlebe Deine Freizeit

Fortsetzung: 

 

war Krefeld erstmals dabei. Beim Wettbewerb des Netzwerkes Klima-Bündnis sind Bürger aufgerufen, im Aktionszeitraum an 21 Tagen so oft wie möglich Strecken mit dem Fahrrad zu absolvieren und auf diese Weise Kilometer zu sammeln. Jeder Kilometer, der in dem festgelegten Zeitraum beruflich oder privat gefahren wird, kann in einer App oder auf der Website eingetragen werden
Alle, die in der Stadt wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können mitmachen und ihre Wege nach Möglichkeit mit dem Rad zurücklegen. So sparen sie Kohlendioxid ein, sind an der frischen Luft unterwegs und haben Bewegung. Die Aktion ist in Krefeld auch wieder in die Europäische Mobilitätswoche integriert, die am 16. September beginnt.

In verschiedenen Kategorien werden Sieger gekürt, unter anderem wird die fahrradaktivste Kommune und das fahrradaktivste    Kommunalparlament gesucht. Es werden wieder interessante Preise verlost, unter anderem Fahrradhelme, Fahrradsatteltaschen und    Fahrradschlösser. Auch die rote Krefelder Fahrradklingel gibt es wieder. Details wird die Stadt rechtzeitig vor dem Start des Stadtradelns in Krefeld bekannt machen. Die Benutzerdaten aus den Vorjahren haben ihre Gültigkeit behalten. Man kann die Registrierdaten übernehmen und muss dazu lediglich den Account reaktivieren. (Stadt Krefeld)