Wir am Niederrhein
Genieße Deine Freizeit

Fischmarkt in Düsseldorf

Die in Düsseldorf einzigartige Veranstaltung begeistert die Besucher mit einer tollen Atmosphäre und der wunderschönen Aussicht auf den Rhein. Das Sortiment der rund 90 Händler reicht von Fisch und Meeresfrüchten über verschiedene Delikatessen bis hin zu Blumen und Kunsthandwerk.

In diesem Jahr ist der Fischmarkt in Düsseldorf bereits in der 19. Saison am Tonhallenufer vertreten. An insgesamt sieben Sonntagen zwischen April und November verwandelt sich die Location in eine Gastromeile zum Einkaufen, Schlemmen und Genießen.
17.03.2019, 11.00 bis 18.00 Uhr, Düsseldorfer Tonhallenufer
Weitere Informationen: www.rheinlust.de

------------------------------------------

Krefelder Gartenwelt 2019

Die Krefelder Gartenwelt hat sich mittlerweile um die Zeit des Frühlingserwachens bei vielen Garten- und Kunstliebhabern zu einem festen Termin im Kalender etabliert. In diesem Jahr öffnet die Gartenwelt vom 29.-31.03.2019 ihre Türen und verwandelt die Krefelder Rennbahn in eine Wohlfühloase für Groß und Klein. 170 ausgewählte Aussteller präsentieren allerlei Schönes rund um die Themen Garten und Lifestyle.
Vielfältiges Warenangebot
Auch in diesem Frühjahr liegt ein besonderer Fokus auf den neusten Trends, die das Heim verschönern. Die Besucher können neue Ideen sammeln und sich in den Bereichen Gestaltung, Dekoration und Kunst inspirieren lassen. Um den eigenen Garten ganz nach der Wunschvorstellung gestalten zu können, gibt es viele Anbieter, die sich auf ausgefallene Blumen, Stauden, Sträucher und Kräuter spezialisiert haben. Darüber hinaus gilt es hochwertige Outdoor-Möbel, Strandkörbe oder Garten-Pools zu entdecken.
Abgerundet wird die Krefelder Gartenwelt von einem breiten Angebot an Schmuck, Mode und Accessoires. Hier schlagen die Herzen aller höher, die Lust auf Shopping haben! 

Ein Event für große und kleine Besucher
Die Besucher der Gartenwelt können sich nach einem ausgedehnten Bummel ein paar schöne Stunden in den geselligen Biergärten machen. Bei einem guten Glas Wein und unterschiedlichsten Leckereien und Köstlichkeiten lässt es sich gut leben. Klaviermusik im Hintergrund sorgt für eine gemütliche Atmosphäre.

Auch für unsere kleinen Gäste gibt es wieder viel zu entdecken. Neben Kinderschminken und einer Filzwerkstatt bietet der Markt eine Greifvogelshow an, die die Kinderherzen höherschlagen lässt und auch den ein oder anderen Erwachsenen schon in Erstaunen versetzt hat.
Besucherfreundlicher Service wird auf der Gartenwelt großgeschrieben. Ein EC-Cash-Service erleichtert das Bezahlen an jedem Stand und der Depotservice ermöglicht ein bequemes Abholen der Einkäufe mit dem PKW am Eingang.
Am Veranstaltungssonntag pendelt von 10 Uhr bis 18 Uhr ein Shuttlebus zwischen der Rennbahn und dem Sprödentalplatz, der die Gäste kostenlos zur Gartenwelt hin und wieder zurückbringt. Das Parken auf dem Sprödentalplatz ist ebenfalls gebührenfrei.

(Text/Foto: Krefelder Gartenwelt)

----------------------------------------------------


FINAL FOUR 2019 in Krefeld: thyssenkrupp ist neuer Titelsponsor

Crefelder HTC fiebert der Meisterschaftsendrunde der Damen und Herren 2019 entgegen 

Vom 17. bis zum 19. Mai 2019 ist die Gerd-Wellen-Hockeyanlage des Crefelder HTC zum zweiten Mal in Folge Schauplatz der Feldhockey-Final Four. Die vier besten Damen- und Herrenteams spielen jeweils um den „Blauen „Meisterwimpel“. „Bei den Damen steht das Teilnehmerfeld schon acht Spieltage vor dem Ende der Bundesligasaison fest“, ist sich Hans-Werner Sartory, Hockey-Schiedsrichterlegende und Mitorganisator des Turniers, sicher sind.

Kunsthandwerkertage Kempen

Zum neunten Mal zeigen ca. 30 Kunsthandwerker und Restauratoren in allen Museumsräumen ihre Arbeiten.

Es herrscht schon eine besondere Atmosphäre im Kulturforum Franziskanerkloster, wenn das Städtische Kramer-Museum das Kunsthandwerker - Wochenende veranstaltet: die Kunsthandwerker und Restauratoren präsentieren ihre unterschiedlichen Arbeiten in allen Museumsräumen, den Kreuzgängen und auch in der Paterskirche. Die Besucher können so in aller Ruhe die angebotenen Arbeiten betrachten, einen „Plausch" mit den Anbietern halten - und ganz „nebenbei" die wertvolle Museumssammlung betrachten.

Seit der Premiere haben sich die Besucherzahlen kontinuierlich vergrößert und auch bei den regionalen Kunsthandwerkern hat sich die Veranstaltung herumgesprochen: die Bewerbungszahlen steigen stetig und die Angebotspalette ist sehr groß.
Zu sehen sind neben Filzobjekten, Nützliches und Schönes aus handgesponnener Wolle, Holzaccessoires, Patchwork, Stoffpuppen, Leinenstickerei, historische Schnitzarbeiten, Schmuck aus Edelmetall oder handgefertigten Glasperlen, Glasbilder und andere schöne Dinge aus Glas, Unikate aus Porzellan und Steinzeug, Buch- und Papierkunst aber auch zur Jahreszeit passende Frühlingspflanzengestecke und höchst kunstvoll gestaltete Ostereier.  

Im Rokokosaal, dem größten und schönsten Raum des ehemaligen Franziskanerklosters, in dem das Museum ja nun schon seit mehr als 100 Jahren existiert, gibt es wieder das beliebte Museumscafé, in dem man sich bei leckerem Kaffee und Kuchen eine kleine Auszeit von den Eindrücken gönnen kann. (Stadt Kempen)

Samstag, 30. März 2019 und Sonntag, 31. März 2019, jeweils von 11 - 17 Uhr

Städt. Kramer-Museum, Museum für Niederrheinische Sakralkunst, Burgstraße 19, Kempen 

Weitere Informationen: www.kempen.de

-------------------------------------------------

Frühlingsfest in Kempen

Familie, Fun & Fashion – beim neuen Kempener Frühlingsfest blüht die gesamte Altstadt auf. Blumenmeere, Kinderparadiese, Kunst- und Schokoladenwelten laden Sie und Ihre Lieben dazu ein, sich königlich zu amüsieren. Live-Bands, Frühlingsangebote für Garten oder Balkon und gastronomische Highlights runden das Erlebnis ab. 6. und 7.4.2019, jeweils ab 11h, Innenstadt Kempen, Buttermarkt 1Weitere Informationen: www.kempen.de    

-----------------------------------------------------

Aprilmarkt in Neuss 

Die jährliche Krammarkt-Saison in Neuss startet mit dem Aprilmarkt. In der Innenstadt bauen dann wieder etwa 200 Marktbeschicker ihre Stände auf. Einheimische wie Gäste der Stadt können sich auf die Suche nach alltäglichen wie skurrilen Angeboten begeben. Angeboten werden zum Beispiel T-Shirts, Socken, Putzmittel, Kräuterbonbons und Gewürze

  03.04.2019, Markt, Freithof und Münsterplatz, Neuss  -jahrmaerkte-in-deutschland / Weitere Informationen: www.jahrmaerkte-in-deutschland.de



----------------------------------------------------------

Fortsetzung Final Four:
 „Das Quartett aus Düsseldorf, vom Club an der Alster, vom UHC Hamburg sowie aus Mannheim haben so viel Vorsprung vor dem Rest der Liga, so dass sie nach menschlichem Ermessen nicht mehr einzuholen. Anders sieht es bei den Männern aus. „RW Köln, der Mannheimer HC und auch Uhlenhorst Mülheim sind wohl schon qualifiziert", meint Hans-Werner Sartory. „Chancen auf den vierten Final Four-Startplatz  haben noch der UHC Hamburg, der Harvestehuder THC und auch der Hamburger Polo Club“. Das Team von CHTC-Trainer Robin Rösch besetzt aktuell, mit acht Punkten Rückstand auf Platz vier, den achten Rang und hat damit nur noch theoretisch die Möglichkeit sich für die Endrunde zu qualifizieren. Der Ablauf der diesjährigen FINAL FOUR knüpft an die erfolgreiche Premiere von 2018 an. „Es wird wieder eine Tribüne mit fast 4.700 Sitzplätzen aufgebaut“, berichtet CHTC-Manager Robert Haake. 

Die Tickets für die Final Four 2019 in Krefeld gibt es im Netz unter https://chtc-finalfour.reservix.de/events

BU.: (v.l.n.r.): Oskar Deecke (ehemaliger Bundesliga-Akteur des CHTC und Hockey Nationalspieler),  Peter Dollhausen (thyssenkrupp), Hans-Werner Sartory (Organisation Final Four), Robert Haake (Manager CHTC) Foto: Samla 

 

 









Offene Gärten im Kleverland:

 Garten Lucenz-Bender 

Das Gartenjahr beginnt wie ein Feuerwerk: Tausende Narzissen, dazu Magnolien und blühende Obstbäume als Auftakt. Gefolgt von 6000 jährlich neu gepflanzten Tulpen, dazu Rhododendren und Azaleen. Mitte Mai zeigt der Taschentuchbaum seine weißen Blütenblätter und die frühen Rosen leiten über zur Rosenzeit. Der Gemüsegarten ist mit Iris und Mohnblüten bunt geworden. Die sechs Cornus kousa haben ihre Zeit im Juni. Der Juli gehört den Taglilien. Nach der Sommerpause wird die Blüte hunderter Herbstzeitloser spektakulär begleitet von Dahlien und Astern. 
7.4.2019, 11- 17 Uhr, Garten Lucenz-Bender, Mühlenstraße 6, Bedburg-Hau – Schneppenbaum

Garten Beyershof 

Vor dem Betrachter breitet sich auf dem Beyershof ein schöner Naturgarten mit seltenen Baumarten, Sträuchern und Wildpflanzen aus. Eigene Werke des Künstlers Wolfgang Frische oder seiner Künstlerkollegen geben dem Garten einen besonderen und einmaligen Charakter. Ein geordnetes und klassisches Blumenbeet suchen Sie hier vergeblich. Ein Glanzstück des Gartens ist der Pappelkreis. Vor einigen Pappeln stehen Märchenskulpturen von verschiedenen Künstlern. Um die Weiträumigkeit des Gartens aufzunehmen, braucht man viel Zeit. 
7.4.2019, 11- 17 Uhr, Garten Beyershof, Waldstraße 54, Bedburg-Hau – Hau

Bruchergarten

 Idyllisch gelegener Landgarten rund um ein ehemaliges kleinbäuerliches Anwesen. Tausende Schneeglöckchen und Krokusse sind im Februar die Vorboten des Frühlings. Im März/April locken etliche Zwiebelblumen, Lenzrosen und die fantastische Gehölzblüte hinaus in den Garten. Blumenfülle und Apfelblüte prägt das Erscheinungsbild im Wonnemonat Mai, gefolgt vom Rosenduft. Staudenpracht im Sommer und die Farben des Herbstes bereichern den Cottage Garten. Genießen Sie mit uns das Gartenjahr bei angebotenem Kaffee/Tee mit Ausblick in die weite Natur. 

14.04.2019, 11.00 bis 17.00 Uhr , Bruchergarten, Marienbaumer Str. 5, Uedem – Uedemerbruch

Garten Haus Eyl 

Haus Eyl war ein Rittergut im 14. Jahrhundert mit Wasserschloss und doppeltem Grabensystem. Heute ist nicht viel von der historischen Bausubstanz übrig geblieben, aber das 5 Hektar große Grundstück hat einen urwüchsigen, typisch niederrheinischen Charme. In den letzten 10 Jahren sind viele Staudenbeete angelegt, unzählige Blumenzwiebeln und Rosen gepflanzt worden. Die Gräben sind gesäumt von Kopfweiden, der Obstbongert mit alten Obstsorten immer wieder aufgefrischt und die Weißdorn- und Wildhecken rahmen verschiedene Bereiche im Garten ein. 
22.04.2019, 11.00 bis 17.00 Uhr, Garten Haus Eyl, Schlenk 14, Bedburg-Hau – Huisberden

Garten Soeterbroek 

Der Garten wurde vor neun Jahren professionell entworfen und angelegt. Er hat eine überschaubare Größe und ist, trotz seines noch jungen Alters, dennoch sehr abwechslungsreich: eine schöne Mischung von Modernem Stil und Romantik. Drei Wasserbecken und viele schattenspendende Bäume laden zum Verweilen ein. In alle Sitzecken kann man eine idyllische Privatsphäre inmitten eines Neubau-Wohngebietes genießen. Der blumenreiche Garten liegt am Stadtrand und bietet einen wunderschönen Blick über Felder auf den angrenzenden Waldrand. 
22.04.2019, 11.00- 17.00 Uhr, Garten Soeterbroek & Bazelmans, Theodor-Franken-Str. 56, Kalkar

Garten am Rheindeich 

Direkt am Rheindeich gelegen befindet sich umgeben von Schafs- und Pferdewiesen der naturnahe Garten der Familie Schulz. Zahlreiche Teiche, verschiedene Bambusarten und alter Baumbestand sind prägende Elemente in dem 8000 m2 großen Areal. Der Garten lädt zu einem Spaziergang ein, der verschiedene Ausblicke bietet. Kleine Sitzecken ladenzum Verweilen ein und bieten Aussicht auf verschiedene Biotope wie Steingarten, Wildblumenbeet, Gräsergarten, Blumenzaun und Staudenbeete. Verschiedene Vogel- und Insektenarten bereichern den Garten.

 28.04.2019, 11.00 bis 17.00 Uhr, Garten am Rheindeich, Rotes Häuschen 28, Kalkar

 -----------------------------------------------------------------------------